Förderung von Unternehmen im Freistaat Sachsen: „Weiterbildungsscheck – betrieblich“

Das Bundesland Sachsen hält auch für die neue Förderperiode 2014-2020 Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfond (ESF) zur beruflichen Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sächsischer Unternehmen bereit.

Antragsberechtigt sind Arbeitgeber (natürliche und juristische Personen(vereinigungen) des privaten Rechts) und Selbständige mit einem Firmensitz oder einer Niederlassung im Freistaat Sachsen.

Die zuständige Antrags- und Bewilligungsstelle ist die Sächsische Aufbaubank (SAB): www.sab.sachsen.de

Falls Sie eine technische und inhaltliche Hilfe bei der Beantragung und Abrechnung benötigen, dann sprechen Sie mich an!